Kalender

Für neue Terminwünsche bitte eine Mail an: kalender@wacker-f3.de unter Angabe von Titel, Beschreibung, Datum, Beginn und ggf. Dauer

Aug
15
Sa
W25#08 …White Dinner
Aug 15 um 18:00 – 23:00

WHITE DINNER im Wacker Hof > Open Air Buffet ab 18 Uhr > * Voranmeldung erforderlich!

Infos folgen.

Aug
19
Mi
Reserviert für Julius
Aug 19 um 18:00 – 22:00
Aug
21
Fr
W25#03 … Lesung DIE ROTE HAND von Jürgen Heimbach
Aug 21 um 19:30 – Aug 22 um 22:00

Der Mainzer Schriftsteller Jürgen Heimbach liest am 21. August in f.3 aus seinem neuen Roman „Die Rote Hand“. Noch genug Zeit also, den historischen Krimi, der im Frankfurt der späten 50er-Jahre spielt, zu lesen.
Für DIE ROTE HAND hat Jürgen im April den diesjährigen Glauser-Preis erhalten. Die GLAUSER-Jury befand, dass Heimbachs Krimi Noir um den Fremdenlegionär Arnolt Streich „mit seiner stark reduzierten und bildhaften Sprache eine dichte Atmosphäre erweckt. Er liefert messerscharfe Sätze, kalte Dialoge und banale Gewalt, aber keine klaren Antworten. Auch nicht durch seine Figuren. Gepeinigte Seelen auf der Suche nach Geld, Glück oder Erlösung, aber wie im richtigen Leben gibt es das alles nicht umsonst. Kein Buch zum Glücklichwerden, sondern zum Wachwerden.“ siehe www.kriminetz.de/news/glauser-preise-2020
Und mehr zum Autor: www.juergen-heimbach.de

Wir bereiten auch einen Büchertisch vor, an dem die Taschenbuchausgabe erworben werden kann.

Aus gegbenem Anlass bitten wir um Anmeldung unter lesung@wacker-f3.de. Die Anzahl der Plätze ist leider begrenzt. Wir bitten auch darum, die gültigen Corona-Regelungen zu berücksichtigen.

Aug
22
Sa
Reserviert für Julius
Aug 22 um 18:00 – 23:00
Aug
29
Sa
W25#09 …Rundgang: Industrie-Denkmal-Führung Wacker Fabrik
Aug 29 um 16:00 – 19:00

RUNDGANG: 16.00 Uhr Industrie-Denkmal-Führung Wacker Fabrik mit Frau Mannhardt, Leiterin des Denkmalamtes des LADADI, und Ralf Peters, Kulturverein Wacker Fabrik e.V. | * Anmeldung erforderlich – auch von allen in der Wacker Fabrik wohnenden und arbeitenden Menschen, die teilnehmen möchten- wegen Corona ist die Teilnehmerzahl begrenzt-unter: rundgang@wacker-f3.de

Die Führung startet im Außenbereich an verschiedenen Gebäuden und dann werden 4 Innenbereiche gezeigt, die heute vermietet sind und die Mieter freundlicherweise Zugang gewähren. Es sind Mieträume in den Gebäudne: d, e, g, h.

Anschließend wird im Wackerloft historisches Filmmaterial über die Wacker Fabrik(1994-96) gezeigt, die Wacker Wanderbar bietet im Außenbereich-Innenhof- Getränke an und ab 19 Uhr findet die Klangperformance „Ruinen der Erinnerung“ des Wacker Gastkünstlers Arthur Kunz statt.

Sep
4
Fr
Orga-Treffen f3 ab 20.00Uhr @ f3
Sep 4 um 20:00 – 22:00

Die f3- Raum lebt finanziell als auch organisatorisch von dem freiwilligen Engagement seiner Förderer. Entscheidungen zum Raum erfolgen in einer monatlichen Organisationsroutine, die für jeden offen ist und jeweils im Wochentag wechselt, um allen gleichermaßen die Telnahme zu ermöglichen. Die Entscheidungen werden durch Diskussion und Abstimmung in der Gruppe der teilnehmenden Personen herbeigeführt.

Folgende Themen werden besprochen und entschieden:

( Agenda wird kurz vor Termin aktualisiert. Themenpunkte, die auf die Agenda kommen sollen, bitte an kalender@wacker-f3.de senden )

Sep
6
So
Reserviert [für Bauer & Guse]
Sep 6 – Sep 12 ganztägig
Sep
19
Sa
Reserviert für Claudia
Sep 19 – Sep 20 ganztägig
Sep
25
Fr
W25#10 …Comedy mit Jochen Prang: Stand Up 2020
Sep 25 um 20:00 – 23:00

Jochen Prang: Stand-Up 2020
20 Uhr im WACKER LOFT  >  * Mit Eintritt!

Okt
20
Di
Reserviert für Bauer & Guse
Okt 20 um 12:00 – 16:00